Unsere Lebens- und Arbeitswelt ist von rasantem Tempo und ständigen Veränderungen geprägt.

Gesellschaft, Medien und Technologien erzeugen eine Dichte an Aufgaben und eine Geschwindigkeit,
die die Menschen extrem fordern. Ausgleich suchen die Menschen an Orten der Freiheit und der Entschleunigung:
in der Natur, auf Spiel- und Sportplätzen, im eigenen Garten.

Diese Freiräume bieten Platz zum Leben – dadurch dass sie einfach nur da sind, und dadurch
dass sie auf eine bestimmte Art eingerichtet sind.

Als Landschaftsarchitektin schaffe und pflege ich diese Orte. Ich hinterfrage die Bedürfnisse der Menschen
und baue Anlagen, die den Wünschen der Nutzer entsprechen. Ich schenke Zufriedenheit und Glücksmomente
durch harmonische Stadtplätze, spannende Spielgeräte und blühende Gärten.

Die Formen meiner Freiräume folgen ihrer Funktion.
Sie werden bereichert durch schmückende Elemente, die im Wandel der Jahreszeiten mit Blüten und Düften
Lebendigkeit und Ruhe zugleich erzeugen und die Menschen so erden.