„Ein Blütennetz voller Pflanzenschätze“

Jedes Jahr werden neue Themen und Formen für die Frühjahrs- und Sommergestaltung des Großen Blumenbeetes entwickelt.
Im Sommer 2009 überspannte ein großes, farbiges Blumennetz die Fläche.
Es zieht sich im Farbverlauf von rot, orange, gelb bis hin zu grün, blau und vieolett über das Beet.
Die Maschen des Netzes werden durch Mischpflanzungen in der jeweiligen Komplementärfarbe gefüllt.
Solitäre in ausgewählten Flächen setzen strukturelle Akzente.

Anlage: Sommer 2009
Umfang: 5.000 m2; 90.000 Einzelpflanzen

zurück zu » Referenzen Wechselflor